Wie kann man die Fritz!Box Einstellungen aufrufen?

Aktivieren der erweiterten Ansicht in der Benutzeroberfläche. Wenn die Standardansicht ausgewählt ist, werden nicht alle Einstellungen in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche angezeigt. In der erweiterten Ansicht werden zusätzliche Einstellungen für fortgeschrittene Benutzer angezeigt. Wie Sie die Ansicht ändern, hängt davon ab, welche Version von FRITZ!OS installiert ist. Dies liegt daran, dass das Gerät, das Sie zu löschen versuchen, noch aktiv das Internet nutzt, während es mit dem Router verbunden ist. Um es zu löschen, trennen Sie das Gerät vom Router und führen Sie dann einen Neustart unter Einstellungen > Sonstiges durch. Gehen Sie dann zurück zum Gerätemanager und löschen Sie das Gerät. Bitte beachten Sie, wenn Sie das Gerät vor dem Neustart nicht trennen, kann es sich automatisch wieder verbinden und im Gerätemanager erscheinen. FRITZ!OS 6.50 oder höher!

Sie müssen bei der FRITZ!Box wie folgend vorgehen:

  • Öffnen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box.
  • Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der rechten oberen Ecke der Benutzeroberfläche.
  • Klicken Sie auf den Ein-/Ausschalter, um die erweiterte Ansicht zu aktivieren.

  • Abb..: Aktivieren der erweiterten Ansicht
  • Die erweiterte Ansicht ist aktiviert, wenn der Ein-/Ausschalter grün ist.
  • FRITZ!OS vor 6.50 Uhr

  • Öffnen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box.
  • Klicken Sie auf „Ansicht“: Standard“ im unteren Bereich der Benutzeroberfläche.
  • Abb..: Aktivieren der erweiterten Ansicht
  • Die erweiterte Ansicht ist aktiviert, wenn sie angezeigt wird.
  • Standardansicht und erweiterte Ansicht

    Die FRITZ!Box hat zwei Ansichten: die Standardansicht und die erweiterte Ansicht. Die FRITZ!Box-Schnittstelle ist für die Anzeige der Standardansicht vorkonfiguriert. Sie können jederzeit zwischen den beiden Ansichten wechseln.
    Standard-Ansicht

    In der Standardansicht stehen Ihnen alle für den täglichen Betrieb der FRITZ!Box notwendigen Einstellungen zur Verfügung. Einige Seiten und Bereiche der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche werden nicht angezeigt.
    Erweiterte Ansicht

    In der erweiterten Ansicht werden zusätzliche Einstellungen unter verschiedenen Menüs und Befehlen angezeigt. Die erweiterten Menüpunkte enthalten Internet- und Netzwerkeinstellungen für fortgeschrittene Benutzer und sind für den normalen FRITZ!Box-Betrieb nicht erforderlich.
    Sichten wechseln

    Die Aktivierung dieser Option wird nur empfohlen, wenn Sie über fortgeschrittene Netzwerkkenntnisse verfügen. Wenn diese Einstellung ausgewählt ist, können Einstellungen vorgenommen werden, die dazu führen, dass die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box nicht mehr geöffnet werden kann.
    Wechsel der Ansicht über den Kopf der Benutzeroberfläche

    Klicken Sie auf das Menü mit den drei Punkten im Kopf der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.

  • Es erscheint ein Fenster mit weiteren Einstellungen.
  • Verwenden Sie den Schieberegler, um die Ansicht zu wechseln.
  • Wenn die erweiterte Ansicht aktiviert ist, befindet sich der Schieberegler auf der rechten Seite (grün).
  • Wenn die Vorwärtsansicht deaktiviert ist (Standardansicht), befindet sich der Schieberegler auf der linken Seite (grau).
  • Schieberegler im Menü
  • Umschalten der Ansicht über die Fußzeile der Benutzeroberfläche

    Um die Ansicht zu wechseln, wählen Sie den Link „Ansicht“ in der Fußzeile des FRITZ!Box-Menüs. Die aktuell aktivierte Ansicht wird angezeigt. Link für den Wechsel in die Ansicht „Erweitert“ Link für den Wechsel in die Ansicht „Standard“ Link für den Wechsel in die Ansicht „Standard“.

    Die Festplatte partitionieren ohne Datenverlust

    Wie kann man die Festplatte ohne Datenverlust in Windows 10/8/7 neu partitionieren?

    Möchten Sie Ihre Festplatte für andere Zwecke wie die Installation von Windows 7 partitionieren? Erfahren Sie, wie Sie eine Festplatte neu partitionieren können, ohne Daten zu verlieren, unter Windows 10/8/7.

    Wann muss eine Festplatte neu partitioniert werden?

    Wenn Sie unterschiedliche Pläne für eine verwendete Festplatte haben, müssen Sie diese neu partitionieren. Die Wiederholung einer Festplatte bedeutet, dass Sie die Partitionsgröße, den Laufwerksbuchstaben und das Dateisystem neu zuweisen werden. Im Allgemeinen können Sie eine Festplatte in folgenden Situationen neu partitionieren. festplatte partitionieren ohne datenverlust
    Ändern der Größe der Partition. Eine allgemeine Repartition könnte einfach darin bestehen, die Größe bestehender Partitionen zu ändern, um den Bedarf zu decken. Ändern Sie die Größe, um nicht zugewiesenen Speicherplatz zu erzeugen, und erstellen Sie dann eine neue Partition mit diesem Speicherplatz. Oder ändern Sie die Größe, um freien Speicherplatz zu erzeugen, und fügen Sie ihn dann zu einer anderen platzsparenden Partition hinzu.

    Partitionsfestplatte für Mac und PC Windows. Es ist notwendig, die Repartitionierung durchzuführen, wenn Sie Dual-Boot-Betriebssysteme installieren möchten. Sie benötigen mindestens zwei primäre Partitionen, die groß genug sind und mit verschiedenen Dateisystemen formatiert sind, um das Betriebssystem zu speichern. Mit Ausnahme von Mac und Windows neigen viele Benutzer dazu, Windows 7 und Windows XP, Windows 10 und Windows 7 usw. doppelt zu booten.

    Partitionieren Sie die Festplatte vor der Installation von Windows 7. Möglicherweise möchten Sie eine Festplatte partitionieren, bevor Sie ein neues Betriebssystem installieren. Manchmal löst das Verhalten das Problem, dass die Festplatte bei der Installation von Windows nicht erkannt wird.

    Möglicherweise müssen Sie eine Festplatte unter anderen Umständen neu partitionieren, die hier nicht aufgeführt sind. Was jedoch als nächstes zählt, ist herauszufinden, wie man eine Festplatte für das Beste repartitioniert.
    Wie kann man die Festplatte in Windows 10/8/7 Schritt für Schritt neu partitionieren?

    Windows bietet Ihnen einen internen Gerätemanager, mit dem Sie die Festplatte extern oder intern partitionieren können. Sie können die Aufgabe mit Hilfe von Disk Manager oder Diskpart erledigen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen.
    Partitionsfestplatte im Disk Management

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, Computer oder diesen PC und wählen Sie Verwalten, um die Festplattenverwaltung zu öffnen. Sie werden den Partitionsstatus, den Laufwerksbuchstaben, das Dateisystem, den belegten Speicherplatz und andere notwendige Faktoren direkt dort sehen.

    1. So erweitern Sie die Partition: Wenn neben der zu erweiternden Partition nicht zugeordneter Speicherplatz vorhanden ist, können Sie die Erweiterung durchführen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition und wählen Sie Extend Volume. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um die Erweiterung durchzuführen.